LV Geiselhöring

LV Geiselhöring

Laufverein Region Geiselhöring

LV Geiselhöring RSS Feed
 
 
 
 

Tina Fischl Doppelsiegerin beim 6. Dingolfinger Stadion-Crosslauf

– Andreas Schober, SVG Ruhstorf, nach 2011 erneut Gesamtsieger auf der Langstrecke bei den Männern –

Ein voller Erfolg war wiederum der bereits zum sechsten Male im Isar-Wald-Stadion in Dingolfing vom Laufverein Region Geiselhöring ausgerichtete Stadion-Crosslauf.
Viele Crossläufer, darunter einige der besten aus Niederbayern waren trotz dem schlechten Wetter angereist, um ihre Form vor den ersten Meisterschaften in diesem Jahr zu testen.

Mit Unterstützung der Stadt Dingolfing und den Stadtwerken Dingolfing war es gelungen eine attraktive Strecke, die komplett für die Zuschauer einsehbar war, anzubieten. Auf Grund der Regenfälle war der Laufstrecke sehr aufgeweicht und wurde somit zu einer echten Cross-Strecke. Die Teilnehmer zeigten wiederum großartige Leistungen. Sehr stark vertreten war wiederum die SVG Ruhstorf, die nach dem Veranstalter die meisten Teilnehmer stellte. Begeistert waren die Teilnehmer von Stadionsprecher Josef Huber, der die Veranstaltung wiederum gekonnt und mit großem Sachverstand moderierte.

Den Wettbewerb auf der Männer-Langstrecke über 7.500 Meter gewann souverän Andreas Schober, SVG Ruhstorf, mit der Klassezeit von 25:09 Minuten. Andreas Schober konnte sich damit nach 2011 bereits zum zweiten Male in die Siegerliste eintragen. Zweiter wurde Thomas Bscheidl, TV Zwiesel, 25:29 Minuten.
Hervorragender Dritter in der Gesamtwertung wurde Oliver Steininger vom Laufverein Region Geiselhöring, 26:20 Minuten, vor seinem Mannschaftkollegen und Neumitglied Sebastian Hahn, 26:51 Minuten.

Den Wettbewerb der Frauen-Langstrecke über ebenfalls 7.500 Meter gewann mit großem Vorsprung Tina Fischl, LG Passau, mit 28:07 Minuten.
Zweite wurde Gerti Schön, FTSV Straubing, 30:14 Minuten, und Dritte in der Gesamtwertung wurde bereits Marion Krautloher, 31:45 Minuten, vom Laufverein Region Geiselhöring.

Auf der Männer-Mittelstrecke über 3.000 Meter siegte Felix Wagner, LG Passau, 9:51 Minuten, vor Manfred Semmler, FTSV Straubing, 10:42 Minuten, und Gerhard Flexeder, SVG Ruhstorf, 11:22 Minuten.

Siegerin auf der Frauen-Mittelstrecke über ebenfalls 3.000 Meter wurde erneut Tina Fischl, LG Passau, mit neuem Streckenrekord von 10:40 Minuten. Zweite wurde Andrea Kiefl, TSV Bogen, 12:28 Minuten, und Dritte Gertrud Harant, SVG Ruhstorf, 13:37 Minuten.

Die Teilnehmer in den älteren Jugendklassen hatten ebenfalls zwei Runden mit insgesamt 3.000 Meter zurück zu legen.
Sophia Schön, FTSV Straubing, siegte mit der tollen Zeit von 12:05 Minuten in der Klasse WU 18. Hannah Eickmeyer, TSV Bogen, kam auf Rang 1 in der Klasse WU 20, und Tobias Richter, ebenfalls TSV Bogen, siegte in der Klasse MU 18 mit 10:25 Minuten.

Gut besetzt waren auch die Kinder- und jüngeren Jugendklassen. Über die 1.500-Meter-lange Stecke gingen insgesamt 15 Teilnehmer an den Start. Schnellste war mit 5:52 Minuten Amelie Hanf, LV Deggendorf, und Schnellster mit 5:14 Minuten Frank Schneider, TSV Natternberg.

Hier ist der Link zur Ergebnisliste: Ergebnisliste Stadion-Crosslauf 2015

Start Mittelstrecke

Foto 1: Start Mittelstrecke über 3.000 Meter

Start Langstrecke

Foto 2: Start Langstrecke über 7.500 Meter

Siegerehrung Kinder

Foto 3: Siegerehrung der Kinder mit dem technischen Leiter der Stadtwerke Dingolfing, Josef Maidl (rechts) und dem Vorsitzenden des Laufvereines Region Geiselhöring,  Georg Senft (links)

Hier finden Sie weitere Fotoswww.rsv-dingolfing.de/2015/Crosslauf_DGF/Index.html