LG Passau dominiert den 8. Dingolfinger Stadioncrosslauf

-Susanne Schreindl und Tobias Schreindl waren Tagesschnellste-

 

Ein voller Erfolg war wiederum der bereits zum achten Male im Isar-Wald-Stadion in Dingolfing ausgetragene Stadion-Crosslauf – ausgerichtet vom Laufverein Region Geiselhöring.
Viele Crossläufer, darunter einige der besten aus Niederbayern, waren bei gutem Wetter wieder angereist, um ihre Form vor den ersten Meisterschaften in diesem Jahr zu testen.

Mit Unterstützung der Stadt Dingolfing und den Stadtwerken Dingolfing war es wieder gelungen eine attraktive Strecke, die komplett für die Zuschauer einsehbar war, anzubieten. Zum Glück hörten die Regenfälle der vergangenen Tage rechtzeitig auf, so dass die Laufstrecke einigermaßen abtrocknete. Die Teilnehmer zeigten großartige Leistungen. Sehr stark vertreten war wiederum die LG Passau, der LV Deggendorf und die SVG Ruhstorf. Begeistert waren die Teilnehmer auch wieder von Stadionsprecher Josef Huber, der die Veranstaltung gekonnt und mit großem Sachverstand moderierte.

Der Wettbewerb auf der Langstrecke über 7.500 Meter war sowohl bei den Frauen wie auch bei den Männern in fester Hand der LG Passau, auch neue Streckenrekorde konnten verzeichnet werden. Tagesschnellste bei den Frauen war Susanne Schreindl, mit 26:19 Minuten holte sie sich den Gesamtsieg und den Klassensieg in der Hauptklasse der Frauen. Zweite Frau im Gesamteinlauf war mit 30:44 Minuten Susanne Jobst, FTSV Straubing und Dritte wurde mit 33:45 Minuten Bettina Paternoster vom SVG Ruhstorf.
Ebenso war Tobias Schreindl, mit der Klassezeit von 22:41 Minuten Tagesschnellster und somit Sieger im Gesamteinlauf und der Altersklasse M30. Zweiter wurde Mario Bernhardt, LG Passau, mit 24:36 Minuten und hervorragender Dritter in der Gesamtwertung wurde Stephan Fruhmann, ebenfalls LG Passau, mit 24:51 Minuten.

Auf der Männer-Mittelstrecke über 3.000 Meter siegte Norbert Bachinger, LVR Geiselhöring, 11:22 Minuten, vor Thomas Ehrnleitner, LC MKW Hausruck, 11:23 Minuten und Josef Schöpf, ohne Verein, 15:22 Minuten.
Siegerin auf der Frauen-Mittelstrecke über ebenfalls 3.000 Meter wurde Lena Göstl, LG Passau, mit 10:49 Minuten.
Die Teilnehmer in den älteren Jugendklassen hatten ebenfalls zwei Runden mit insgesamt 3.000 Meter zurück zu legen. Anna Drexler, LG Passau, siegte mit der tollen Zeit von 11:28 Minuten in der Klasse WU 18. Amelie Hanf, LV Deggendorf, kam mit 11:41 Minuten auf Rang 2 in der Klasse WU 18, und Leona Kunze, ebenfalls LV Deggendorf,  mit 13:46 Minuten auf Rang 3 in der Klasse WU 18. In der Klasse MU 18 siegte mit 9:31 Minuten Frank Schneider, LG Passau.

Gut besetzt waren auch die Kinder- und jüngeren Jugendklassen. Über die 1.500-Meter-lange Stecke gingen insgesamt 11 Teilnehmer an den Start. Schnellste war mit 5:33 Minuten Magdalena Engl, LV Deggendorf, und Schnellster mit 5:54 Minuten Robin Hanf, LV Deggendorf.

Hier die Leistungen der Teilnehmer des LVR Geiselhöring.
Hauptlauf über 7500m:

Marion Krinner, 36:31, Zweite Frauen Hauptklasse
Barbara Bachinger, 35:13, Erste W45
Georgia Lunz, 36:20, Zweite W45
Renate Hoffmann, 36:12, Dritte W55

Konrad Radspieler, 27:17, Zweiter M35
Erwin Baumgartner, 28:33, Erster M50
Thomas Stempfhuber, 29:04, Zweiter M50
Johann Laurent, 31:58, Dritter M50
Georg Stifter, 29:03, Zweiter M55
Hans Starzer, 30:12, Dritter M55
Harald Röhrer, 37:11, Dritter M60
Georg Deutschle, 34:35, Erster M65
Johann Jungbauer, 34:54, Zweiter M65
Rudi Furtner, 41:58, Dritter M70
Alfons Laumer, 42:36, Erster M75

 

Mittelstrecke über 3000m:

Norbert Bachinger, 11:22 Minuten, Erster bei den Männern

 

Kinderlauf über 1500m:

Leander Gallemann, 5:57, Erster U12
Emilia Gallemann, 8:22, Erste U10

Der Start zum Hauptlauf über 7,5km

Hier geht’s zu allen Bildern

 Ergebnislisten und Urkunden

Comments are closed.