LV Geiselhöring

LV Geiselhöring

Laufverein Region Geiselhöring

LV Geiselhöring RSS Feed
 
 
 
 

Anita Weber und Matthias Ewender gewinnen Crosslauf-Premiere

Ein voller Erfolg war der erstmals im Isar-Wald-Stadion vom Laufverein Region Geiselhöring ausgerichtete 1. Dingolfinger Stadion-Crosslauf.
Viele Crossläufer waren aus ganz Bayern angereist, um ihre Form vor den ersten Meisterschaften in diesem Jahr zu testen.
Mit Unterstützung der Stadt Dingolfing und den Stadtwerken Dingolfing war es gelungen eine attraktive und schnelle Strecke, die komplett für die Zuschauer einsehbar war, anzubieten.

Den Wettbewerb auf der Männer-Langstrecke über 7.500 Meter gewann souverän der mehrfache Deutsche Meister Matthias Ewender, LG Stadtwerke München, mit der tollen Laufzeit von 24:37 Minuten. Zweiter wurde Wolfgang Brandl, LG Passau, 25:39 Minuten, vor Oliver Steininger, TV Geiselhöring, 26:12 Minuten. Auf den 4. Platz in der Gesamtwertung kam mit Karl Haack, 26:26 Minuten, bereits der beste Läufer des ausrichtenden Laufvereines Region Geiselhöring.

Den Wettbewerb der Frauen-Langstrecke über ebenfalls 7.500 Meter gewann Anita Weber, FTSV Straubing, mit der sehr guten Zeit von 31:05 Minuten. Ausgezeichnete Zweite mit nur einem geringen Abstand wurde Susanne Moosbauer als Beste des Laufvereines Region Geiselhöring, 31:22 Minuten, vor Diana Preißl, Pysioworld Regensburg, 34:32 Minuten.

Auf der Männer-Mittelstrecke über 3.000 Meter gab es einen 3-fach-Erfolg für die Schützlinge von Günter Zahn von der LG Passau. Es siegte Tobias Schreindl, 9:21 Minuten, vor Michael Löw, 9:54 Minuten, und Mario Bernhardt, 10:13 Minuten.

Siegerin auf der Frauen-Mittelstrecke über ebenfalls 3.000 Meter wurde Maria Meier, WSV Otterskirchen, 11:32 Minuten, vor Birgit Hierl, Sport 2000 Kelheim, 11:53 Minuten, und Bettina Urlbauer, LG Passau, 12:06 Minuten.

Die Teilnehmer der Jugendklassen hatten ebenfalls zwei Runden mit insgesamt 3.000 Meter zurück zu legen. Thomas Graf, 1. FC Passau, 10:50 Minuten, siegte in der Klasse der Männlichen Jugend A.
Franziska Kreipl, LAC Arnstorf, gewann in der Klasse der Weiblichen Jugend B mit 14:32 Minuten und Susanne Ölhorn, 11:33 Minuten, belegte in der Klasse der Weiblichen Jugend A Rang 1.

Stark besetzt waren auch die Schülerklassen, was vor allem dem TSV Natternberg zu verdanken war, der mit vielen Nachwuchstalenten an den Start ging.
Schnellste Schülerin über die 1.500-Meter-lange Strecke war mit 6:07 Minuten Astrid Steger vom TV Dingolfing.
Bei den Schülern, die ebenfalls 1.500 Meter laufen durften, war Sebastian Viehbeck, TG Landshut, der beste.  

Im abschließenden Volkslauf über 4.500 Meter gewann bei den Frauen Sandra Münch aus Vilsbiburg und bei den Männer Arnold Gallemann von Laufverein Region Geiselhöring.

Alle Ergebnisse finden sie hier in der Ergebnisliste: Ergebnisliste Stadion Crosslauf 2010

Fotos von der Veranstaltung folgen noch!

Sponsoren

Blogroll