LV Geiselhöring

LV Geiselhöring

Laufverein Region Geiselhöring

LV Geiselhöring RSS Feed
 
 
 
 

Maria Hornig-Stögbauer bayerische Vizemeisterin

An den bayerischen Halbmarathonmeisterschaften in Amberg beteiligten sich 3 Aktive des Laufvereines Region Geiselhöring. Bei idealem Wetter mussten 4 Runden mit zwei ziemlich engen Kehren gelaufen werden.

Maria Hornig-Stögbauer konnte sogar ihre Zeit vom letzten Halbmarathon in Deggendorf fast um eine Minute verbessern. Sie steigerte sich auf die hervorragende Endzeit von 1:40:53 Stunden. Sie erreicht den zweiten Platz in der Altersklasse W60 und wurde bayerische Vizemeisterin. Christine Sachs von der LG Mettenheim siegte in dieser Klasse mit der Zeit von 1:35:01 Stunden. Der dritte Platz ging an Brigitte Bärnreuther, FSV Großenseebach mit der Zeit von 1:51:20 Stunden.

Hermann Hain finishte in 1:14:35 Stunden und konnte den 5.Platz in der M30 erreichen.

Hans Gruber belegte in der Altersklasse M55, Platz 10 mit der Zeit von 1:37:02 Stunden.

Bei dem 10km-Lauf, ebenfalls in Amberg, startete Hans-Werner Riehl. Mit 59:06 Minuten beendete er das Rennen und erzielte Platz 4 in der M65.

Von links: Hans Gruber, Maria Hornig-Stögbauer, Hermann Hain

Vergangenen Sonntag fand der 13. WEKO-Halbmarathon statt. 4 Aktive nahmen daran teil. Drei verschiedene Distanzen konnten gewählt werden.

Jeanette Sprenzinger siegte beim Hobbylauf über 5,8 Km mit der sehr guten Zeit von 24:35 Minuten.

Rudolf Stifter entschied sich für den Volkslauf. Bei der 11,2 km-Strecke finishte er mit der Zeit von 54:46 Minuten. Dies bedeutete Platz 2 in der Altersklasse M60.

Die Halbmarathon-Strecke wählten Emi Stuhlfelner und Georgia Lunz als letzte Vorbereitung für den Marathon in Düsseldorf.

Georgia Lunz kam mit der Zeit von 1:49:23 Stunden ins Ziel und wurde sogar Dritte im Gesamteinlauf. In der Altersklasse W45 belegte sie Platz 2.

Emi Stuhlfelner vollendete den Lauf mit 1.58:00 Stunden und wurde Dritte in der Altersklasse W50.

Von links: Emi Stuhlfelner, Georgia Lunz

Jeannette Sprenzinger

 

Beim Läufermeeting mit Bezirksmeisterschaften in Pocking gingen Marion Krinner, Thomas Stempfhuber und Georg Stifter an den Start über die 5000-Meter-Distanz.

Marion Krinner erreichte mit 23:41,02 Minuten den 7. Platz. Für sie war es eine neue persönliche Bestzeit über 5000m auf der Bahn.

Thomas Stempfhuber erreichte mit 18:50,91 Minuten den 15 Platz und
Georg Stifter mit 19:16,89 Minuten den 18. Rang.

Von links: Thomas Stempfhuber, Marion Krinner, Georg Stifter