LV Geiselhöring

LV Geiselhöring

Laufverein Region Geiselhöring

LV Geiselhöring RSS Feed
 
 
 
 

Aktive des LVR Geiselhöring bei Silvesterläufen schon wieder gut in Form

– Christian Grundner gewinnt 6-Stunden-Lauf in Amsterdam – Marion Krautloher Gesamtzweite beim Silvesterlauf in Wels –

Foto von Gerben Dalhuisen

Foto von Gerben Dalhuisen

Für einen Paukenschlag sorgte Christian Grundner (im Bild links) beim 6-Stunden-Lauf in Amsterdam. Trotz sehr schlechten Bedingungen (Schneefall, sehr glitschige Bahn) schaffte er über 182 Runden, was eine Gesamtstrecke von 73 Kilometer bedeutete, und konnte sich über einen überlegenen Gesamtsieg freuen.

Viele Aktive des Laufvereines Region Geiselhöring starteten bei verschiedenen Silvesterläufen und nutzten damit die Gelegenheit das Jahr 2014 sportlich ausklingen zu lassen, aber zugleich ihre Form nach dem Grundlagentraining zu überprüfen.

Beim Silvesterlauf in Sandharlanden über 10 Kilometer lief Karl Haack mit 37:27 Minuten eine Prima-Zeit und wurde Dritter in der Klasse M 45. Im Gesamtklassement schaffte Karl Haack einen sehr guten 18. Platz bei über 600 Teilnehmern im Ziel.

Marion Krautloher ging beim Silvesterlauf in Wels an den Start. Trotz Temperaturen um die -4 Grad und Schneefall, damit war die Strecke über 5 Kilometer auch sehr rutschig, beteiligen sich etwa 1.200 Teilnehmer.

???????????????????????????????Marion Krautloher schaffte trotz diesen nicht so guten äußeren Bedingungen mit 20:17 Minuten eine tolle Laufzeit und siegte überlegen in der Klasse W 35. Mit 27 Teilnehmerinnen war diese Altersklasse besonders stark besetzt. Zugleich wurde sie sogar noch Zweite in der Gesamtwertung der Frauen.

Nicht nur sehr zahlreich vertreten waren die Aktiven des Laufvereines Region Geiselhöring bei der 44. Auflage des Bogener Silvesterlaufes, sondern sie waren auch sehr erfolgreich, denn sie konnten sich über drei Klassensiege und weitere Top-Platzierungen freuen.

Im Hobbylauf der Männer über 3.600 Meter belegte Jürgen Hornig mit der Laufzeit von 18:16 Minuten den 14. Platz in der Gesamtwertung.

Im Wettbewerb der Frauen über 9.000 Meter war Maria Hornig-Stögbauer die schnellste des Laufvereines. Mit der Laufzeit von 40:29 Minuten siegte sie überlegen in der Klasse W 55.

Im Wettbewerb der Männer über 9.000 Meter war Erwin Baumgartner der schnellste Geiselhöringer Läufer. Mit der Klassezeit von 33:11 Minuten belegte er Rang 2 in der Klasse M 50 und Platz 4 in der Gesamtwertung.

Weitere Klassensiege feierten Josef Vogl in der der M 55 und Alfons Laumer in der M 70.

Hier alle Ergebnisse der Teilnehmer des LVR Geiselhöring beim Hauptlauf über 9.000 Meter in Bogen:

Maria Hornig-Stögbauer, 40:29 Minuten, 1. Platz W 55,
Georgia Lunz, 42:24 Minuten, 2. Platz W 40,
Claudia Reiseck, 42:43 Minuten, 2. Platz W 50,
Erwin Baumgartner, 33:11 Minuten, 2. Platz M 50,
Josef Vogl, 34:45 Minuten, 1. Platz M 55,
Thomas Stempfhuber, 35:02 Minuten, 2. Platz M 45,
Erwin Geiger, 38:38 Minuten, 8. Platz M 45,
Wilhelm Dorrer, 40:00 Minuten, 5. Platz M 55,
Karl Köllnberger, 40:19 Minuten, 5. Platz M 50
Alfons Laumer, 43:32 Minuten, 1. Platz M 70.

???????????????????????????????

Foto:
Die erfolgreichen Teilnehmer des Laufvereines Region Geiselhöring beim Bogener Silvesterlauf, von links:
Josef Vogl, Erwin Baumgartner, Georgia Lunz, Thomas Stempfhuber, Wilhelm Dorrer, Claudia Reiseck, Karl Köllnberger, Alfons Laumer, Jürgen Hornig, Erwin Geiger, Maria Hornig-Stögbauer,

Hier der Link zu weiteren Fotos: http://www.rsv-dingolfing.de/2014/Silvesterlauf_Bogen/index.html

Kategorien

Archiv