LV Geiselhöring

LV Geiselhöring

Laufverein Region Geiselhöring

LV Geiselhöring RSS Feed
 
 
 
 

Laufevents der vergangenen zwei Wochen: Karlsfeld – Zeholfing – Geboltskirchen

  1. Läufercup in Karlsfeld:

 

Vergangenen Mittwoch fand der 31. Läufercup des TSV Eintracht Karlsfeld statt. Bei diesem Bahn-Wettkampf starteten zwei Geiselhöringer Läufer auf der 5000m – Distanz auf der Bahn mit folgenden Ergebnissen:

Marion Krinner, 4. WHK, 22:55,54 Minuten (neue pers. Bestzeit)

Thomas Stempfhuber, 5. M50, 18:23,94 Minuten

 

 

Zwölf Läufer vom LVR Geiselhöring starteten beim 14. Isar-Stauseelauf in Zeholfing:

 

Beim 14. Isar-Stauseelauf, welcher wieder vom FC Zeholfing veranstaltet wurde, standen auch dieses Jahr zwei verschiedene Distanzen zur Auswahl, nämlich eine 6km bzw. 12km Strecke entlang der Isar auf Gras- und Schotterwegen. Auch die bereits sehr hohe Temperatur von 26 Grad durfte man nicht unterschätzen.

 

Maria Hornig-Stögbauer entschied sich für die Kurzstrecke und wurde Gesamtsiegerin mit der super Zeit von 24:57 Minuten. Dies bedeutete Platz eins in der Altersklasse W60.

 

Hier die restlichen Ergebnisse der 6km-Strecke:

 

Jürgen Hornig        26:02 Mintuen      1.Platz AK 60

Franz Starzer         28:10 Minuten       2.Platz AK 55

Josef Treiner          29:35 Minuten      1.Platz AK 70

 

Christa Kinskofer   49:02 Minuten       4.Platz AK 65

 

 

Die 12km-Strecke wählten 7 Läufer.

 

Hier die Ergebnisse:

 

Georgia Lunz        59:15 Minuten      2.Platz AK 45

Emi Stuhlfelner    1:00:10 Minuten   2.Platz AK 50

 

Georg Stifter         47:04 Minuten      1. Platz AK 55

Erich Weinzierl     49:21 Minuten      2. Platz AK 45

Hans Jungbauer    56:39 Minuten      1. Platz AK 65

Rudi Furtner          1:02:34 Minuten   1. Platz AK 70

Herbert Nirschl     1:06:22 Minuten   3. Platz AK 60

Von links: Jürgen Hornig, Rudi Furtner, Maria Hornig-Stögbauer, Franz Starzer, Emi Stuhlfelner, Hans Starzer, Georgia Lunz, Georg Stifter, Erich Weinzierl, Christa Kinskofer, Herbert Nirschl, Johann Jungbauer, Josef Treiner

 

  1. Team 7 Hausruck Challange:

 

Marion Krinner und Rudi Stifter gingen ebenfalls am vergangenen Samstag in Geboltskirchen, Österreich bei der 11. Team 7 Hausruck Challenge an den Start.

Die Hausruck Challenge ist laut Veranstalter einer der „grünsten“ Läufe Oberösterreichs. Seine Strecke von insgesamt 26,2 km führt großteils über trailartige Naturwege und Forststraßen entlang des Hausruckkamms.

 

Marion Krinner: 6600m (Raiffeisen Hausruck Challenge Light), 4. W20 in 31:09 Minuten.

Rudi Stifter: 26,2km (Team 7 Hausruck Challenge), 4. M60 in 2:28:40

Marion Krinner und Rudi Stifter bei der Hausruck-Challenge

Kategorien

Archiv