LV Geiselhöring

LV Geiselhöring

Laufverein Region Geiselhöring

LV Geiselhöring RSS Feed
 
 
 
 

Regensburg – München – Bamberg

Bayerische 10.000m Meisterschaft in Regensburg

 

Vergangenen Samstag war es richtig kalt am Regensburger Weinweg und ein böiger und eisiger Wind pfiff über die Kunststoffbahn, auf der die Süddeutschen und Bayerischen Meisterschaften über 10.000m stattfanden.

 

Barbara und Norbert Bachinger wagten sich hier zum ersten Mal an einen Bahnwettkampf und erreichten folgende Ergebnisse:

 

Babara Bachinger – mit 46:53 Minuten 3. Platz in der Wertung der Frauen, Rang 24 im gemischten Wettbewerb.

Norbert Bachinger – mit 43:08 Minuten 12. Platz in der Wertung der Männer, Rang 23 im gemischten Wettbewerb.

 

 

 

  1. Westparklauf in München

 

Am Sonntag, den 11.03.2018 fand der 19. Westparklauf der Leichtathletikabteilung des ESV Sportfreunde-Neuaubing e.V. statt. Rund 600 Teilnehmer, darunter vier Aktive des LVR, nahmen daran teil.

Angeboten wurde ein Schülerlauf über 1km, ein Jugend- und Hobbylauf über 5km, sowie einen Hauptlauf über 10km.

Start über die 10km war um 9:45 Uhr, zu laufen waren 2 anspruchsvolle Runden a 5km durch die attraktive Parklandschaft des Westparks auf befestigten Wegen.

 

Schnellster Geiselhöringer Läufer über diese Strecke war Hermann Hain mit einer Zeit von 35:26min, dies bedeutete den 3. Platz in der Gesamtwertung sowie Platz 2 in der Klasse M30.

 

Die weiteren Ergebnisse:

 

Sprenzinger Jeanette, 46:13min, 103 Gesamt, 2 W45

Hornig-Stögbauer Maria, 47:42min, 123 Gesamt, 1 W60

Hornig Jürgen, 49:13min, 140 Gesamt, 4 M60

 

Die Siegerehrung fand gegen 12:45 Uhr im Lacrosse Hockey Club in Nähe des Audi Dome statt.

Von links: Jeannette Sprenzinger, Jürgen Hornig, Maria Hornig-Stögbauer, Hermann Hain

 

 

Kaiserdomlauf in Bamberg

 

Ebenfalls bereits am 11. März startete Hans Gruber beim 9. Kaiserdomlauf in Bamberg im Wettbewerb über die 10 km – Distanz. Bei traumhaftem Wetter und schöner, flacher Strecke über 4 Runden brauchte Hans Gruber nur 44:27 Minuten, was ihm den 12. Platz in der Klasse M55 sicherte.