LV Geiselhöring

LV Geiselhöring

Laufverein Region Geiselhöring

LV Geiselhöring RSS Feed
 
 
 
 

Laufverein Region Geiselhöring als teilnehmerstärkster Verein beim Gäuboden-Volksfestlauf in Straubing vertreten

-Christa Bundlechner und Oliver Steininger beim Speedtrail der Pyhrn Priel Trophy-

 

Wie jedes Jahr an Mariä Himmelfahrt fand heuer der 35. Gäuboden-Volksfestlauf in Straubing statt. Mit 27 Teilnehmern ging der Laufverein Region Geiselhöring an den Start. Es wurde eine 5km bzw. 10km-Strecke angeboten. Auch einen Bambini-Lauf über 400 Meter und eine 1.500 Meter Strecke gab es für die kleinen Athleten. Der Nachwuchs des Vereines, Laurin (U8) und Emilia Gallemann (U10), meisterten die 400 Meter-Strecke prima und finishten mit den Zeiten von 2:02 Minuten bzw. 1:44 Minuten. Dies ergaben die Plätze 4 und 5 in der jeweiligen Altersklasse. Eine tolle Zeit legte Leander Gallemann (U12) bei der 1.500 Meter-Strecke hin und freute sich über den 2.Platz mit der Zeit von 5:54 Minuten.

Pünktlich um 9 Uhr starteten die Hauptläufe und die doch sehr warmen Temperaturen verlangten den Läufern sehr viel ab. Dennoch konnten sehr gute Plätze und Zeiten errungen werden. Hermann Hain erreichte mit der Prima-Laufzeit von 35:11 Minuten bei der 10km-Strecke den dritten Platz in der Gesamtwertung. In der Altersklasse M30 hieß das Platz eins, gleichzeitig war er schnellster Läufer des LVR Geiselhöring. Bei den Frauen boten sich Maria Hornig-Stögbauer und Barbara Bachinger ein enges Rennen. Am Ende überquerte Maria Hornig-Stögbauer mit der guten Zeit von 48:51 Minuten die Ziellinie und erreichte den 1.Platz in der AK W60. Nur mit geringem Abstand kam Barbara Bachinger mit der Zeit von 49:10 Minuten an und konnte sich über den zweiten Platz in der Altersklasse W45 freuen.

Untenstehend die restlichen Ergebnisse der Teilnehmer:
Marion Krinner, 55:43 Minuten 8.Platz WHK
Gaby Kovacina, 54:48 Minuten 5.Platz W35
Susanne Müller, 1:08:18 Stunden 10.Platz W45
Christa Kinskofer 1:24:16 Stunden 2.Platz W65.

Konrad Radspieler, 38:56 Minuten 4.Platz M35
Erich Weinzierl, 41:52 Minuten 6.Platz M45
Erwin Baumgartner 38:51 Minuten 1.Platz M50
Thomas Stempfhuber, 40:08 Minuten 2.Platz M50
Georg Stifter, 40:10 Minuten 3.Platz M50
Hans Starzer, 41:27 Minuten 5.Platz M50
Hans Gruber, 43:26 Minuten 4.Platz M55
Georg Deutschle, 44:32 Minuten 3.Platz M 60
Jürgen Hornig, 50:08 Minuten 8.Platz M60
Hans Jungbauer, 45:44 Minuten 1.Platz M65
Hans-Werner Riel, 1:00:18 Stunden 3.Platz M65
Alfons Laumer, 57:02 Minuten 2.Platz M70.

Drei Läufer entschieden sich für die kurze Distanz über die 5 Kilometer.
Georgia Lunz, 22:49 Minuten, 2. Platz
Karin Dannerbeck, 26:48 Minuten, 5. Platz
Erwin Geiger, 23:17 Minuten, 8. Platz

Ein Großteil der Läufer vom LVR Geiselhöring vor dem Start zum Gäuboden-Volksfestlauf

 

Der LVR Geiselhöring als Teilnehmerstärkster Verein beim Gäuboden-Volksfestaluf, mit Jeannette Sprenzinger als Gast

 

Bereits am 12.08.17 starteten Christa Bundlechner und Oliver Steininger beim Speedtrail der Pyhrn Priel Trophy.
Der Speedtrail ist die light Variante des Marathontrailruns. Die 19,7 km lange und mit 1270 Höhenmetern versehene Runde führte entlang des Pyhrgas und Bosruck zurück zum JUFA Hotel. Aufgrund des Regens war die Strecke sehr schlammig, aber sehr abwechslungsreich, Trailwege und Forstwege wechselten sich ab. Der Regen hörte kurz nach dem Start auf und die Läufer waren bei ca. 15 Grad und doch teilweise starkem Wind unterwegs.

Oliver Steininger belegte als Gesamtsiebter den 3. Platz in der Altersklasse Mater MAN (40-50) mit 1 Std. 53 Minuten und Christa Bundlechner wurde Gesamt 56. und 1. In der Altersklasse Senior Master Women (50-60) mit einer Zeit von 3 Std. 21 Min.

Der Start zum Speedtrail der Pyhrn Priel Trophy

Christa Bundlechner (Mitte), AK-Erste

Links, Oliver Steininger, 7. Gesamt, AK-Dritter