LV Geiselhöring

LV Geiselhöring

Laufverein Region Geiselhöring

LV Geiselhöring RSS Feed
 
 
 
 

Läufer des LVR-Geiselhöring erfolgreich in Karlsfeld, Ergoldsbach, Ainring, beim Triathlon am Chiemsee, in Cham und beim Herzogstadtlauf in Straubing

-Christina Hoffmann-Bößl gewinnt Halbmarathon und Hermann Hain Gesamtzweiter auf der 10km-Distanz beim Herzogstadtlauf-

 

Vergangene Woche waren wieder viele Mitglieder des LVR Geiselhöring aktiv und sehr erfolgreich bei verschiedensten Wettkämpfen dabei.

 

Am Mittwoch, 21. Juni starteten Erwin Baumgartner und Thomas Stempfhuber in Karlsfeld beim Läufercup bei sehr schwülen 30 Grad über die 3000m-Distanz. Dennoch erreichten sie sehr gute Zeiten. Erwin Baumgartner finishte mit einer Zeit von 10:04,01 Minuten und Thomas Stempfhuber mit 10:40,49 Minuten.

Am Freitag, den 23. Juni, begaben sich die Beiden dann nach Ergoldsbach zu den Kreismeisterschaften im 5000m Lauf. Dort war es ebenfalls sehr heiß. Dennoch bot Erwin Baumgartner mit 17:42,07 Minuten eine sehr gute Zeit und war nur knapp über der Qualifikationszeit von 17:40 Minuten für die Deutsche Meisterschaft. Dies bedeutete den 1. Platz in der Altersklasse M50. Thomas Stempfhuber finishte bei diesem Lauf mit 18:53,66 Minuten. Für ihn hieß das Platz 2 in der Altersklasse M50.

Auch Marion Krinner startete in Ergoldsbach und erreichte mit der Zeit von 25:01,48 Minuten Platz vier in der weiblichen Hauptklasse.

 

Ebenfalls am Freitag, den 23. Juni startete Maria Hornig-Stögbauer beim Höglberglauf in Ainring.

Als „a hammermässiges, dampfiges Wetter und an hammermässigen Berg“ beschrieb der Sprecher in Ainring bei der Siegerehrung diesen Lauf. Und so war es auch, bestätige Maria Hornig-Stögbauer. Sie selbst beschreibt ihn als sehr anstrengend und Geh-Abschnitte waren unvermeidbar. Auch die zweieinhalb Stunden Anfahrt mit Stau nach einem langen Arbeitstag forderten ihren Tribut. Letztendlich war Maria Hornig-Stögbauer mit 26:32 Minuten nur 2 Minuten langsamer, als vor 4 Jahren und somit trotz allem sehr zufrieden. Sie konnte sich über Platz 1 in der Klasse W60 freuen.

Maria Hornig-Stögbauer beim Högl-Berglauf in Ainring

 

Karl Köllnberger ging am Samstag, den 24. Juni beim 6. EBERL-Chiemsee-Triathlon für das Team Baier an den Start. Mit 500m Schwimmen in 13:20 Minuten, 20 km Radfahren in 33:30 Minuten und 5 km Laufen in 27:06 Minuten erreichte Karl Köllnberger einen sehr guten 2. Platz in der Altersklasse M55.

 

Beim Chamer Stadtlauf gingen 3 Athleten des LVR Geiselhöring an den Start. Bei der 7,3km-Distanz war hier Erich Weinzierl mit 27:52 Minuten schnellster Geiselhöringer, dicht gefolgt von Georg Stifter mit 27:57 Minuten. Dies bescherte den beiden jeweils Platz 2 in den Altersklassen M45 bzw. M50.
Hans-Werner Riel wagte sich an den Halbmarathon. Mit 2:08:45 Stunden konnte er sich über Platz drei in der Klasse M65 freuen.

Von links: Hans-Werner Riel, Erich Weinzierl, Georg Stifter

 

Am Sonntag den 25. Juni fand der 8. Herzogstadtlauf in Straubing statt. Bei guten Wetterbedingungen gingen 13 Athleten des LVR Geiselhöring an die Startlinie.

Christina Hoffmann-Bößl gewann den Halbmarathon bei den Frauen und die Klasse W35 mit einer sehr guten Zeit von 1:27:46.
Hermann Hain nahm beim 10km E.ON-Lauf teil und wurde 2. in der Gesamtwertung mit einer Zeit von 34:33 Minuten, in der Klasse M30 bedeutete dies Platz eins.

 

Weitere Ergebnisse beim Hafner-Halbmarathon:

 

Georgia Lunz, 1:46:02, 1. W45, 8. Gesamt

Konrad Radspieler, 1:24:30, 5. M35, 10. Gesamt

Patrick Steininger, 1:29:07, 4. MHK, 20. Gesamt

Harald Röhrer, 1:46:02, 4. M55, 95. Gesamt

 

10km E.ON-Lauf:

 

Maria Hornig-Stögbauer, 47:45, 1. W60, 9. Gesamt

Hans Starzer, 42:24, 7. M50, 28. Gesamt

Hans Gruber, 43:30, 1. M55, 37. Gesamt

Franz Starzer, 45:35, 3. M55, 73. Gesamt

Jürgen Hornig, 45:47, 2. M60, 76. Gesamt

 

5km AOK-Fitnesslauf:

 

Karin Dannerbeck, 28:31, 7. W30, 81. Gesamt

Sebastian Hahn, 17:18, 2. M30, 3. Gesamt

Von links, hinten: Konrad Radspieler, Karin Dannerbeck, Hans Gruber, Hans und Franz Starzer, Jürgen Hornig, Sebastian Hahn, Hermann Hain.
Vorne, von links: Patrick Steininger, Georgia Lunz, Harald Röhrer, Maria Hornig-Stögbauer, Christina Hoffmann-Bößl

Christina Hoffmann-Bößl

Hermann Hain

Christina Hoffmann-Bößl
1. Frau beim Halbmarathon

Sponsoren

Blogroll