LV Geiselhöring

LV Geiselhöring

Laufverein Region Geiselhöring

LV Geiselhöring RSS Feed
 
 
 
 

Laufberichte der Vergangenen Woche

-Hans Gruber beim Volksfestlauf in Freystadt-

-Marion Krautloher und Thorsten Stelzer beim Stelvio Bergmarathon-

-Thomas Stempfhuber beim Läuferabend der LG Berlin Süd-

 

Am vergangenen Sonntag startete Hans Gruber beim 24. Volksfestlauf in Freystadt (bei Neumarkt) bei der 10 km – Distanz. Es waren zwei Runden mit jeweils ganz ordentlichem Anstieg und Gefälle zu bewältigen. Daher war Hans Gruber ganz zufrieden mit 42:30 Minuten, seine beste Zeit dieses Jahr. Dies brachte ihm den 1. Platz in der Klasse M55.

 

Erster Stelvio Bergmarathon in Prad am Stilfserjoch (Passo dello Stelvio) in Italien

Start war in Prad, vorbei an einer alten Burgruine, durch das mittelalterliche und älteste Städtchen Glurns. Es ging hoch, entlang den Hängen des Nationalparks Stilfserjoch, zum urigen Bergdorf Stilfs, dessen steile Gassen — so erzählt der Volksmund — die Hühner zum Tragen von Steigeisen verpflichtet. Auf abwechselnd breitem wie schmalem Pfad bewegten sich die Läufer über die Stilfser Höfelandschaft. Weiter ging es über Felsen zur Prader Alm. Über die Furkelhütte – in ihrer Funktion als Bergstation des romantischen Furkelliftes, startend im Bergdorf Trafoi – ging es nun auf alpinem Steig zur Oberen Tartscher Alm. Dieser entließ die Läufer bald auf die letzten 7 km des unvergesslichen Abenteuers Stelvio Marathon.
Die abschließende Etappe über die letzten 24 Kehren der legendären Paßstraße. das Ziel ständig vor Augen, schraubten sich die Teilnehmer an ihnen hoch, um als Höhepunkt Teil des 1. Stelvio Marathon zu sein.

Es starteten gut 500 Läufer über die 42,5 km und 2350 Höhenmeter

Schnellster Mann   Uhrig Jochen aus Deutschland   3:45:29    Männer allgemein
Schnellste Frau     Thaler Edeltraud aus Italien       4:30:44    W50

 

Marion Krautloher:
Gesamt: 22.    W40, 9.           5:48:49 Stunden

 Thorsten Stelzer:
Gesamt: 37.    M50,  6.          4:55:59 Stunden

Marinon Krautloher beim Stelvio Marathon

 

 

Bereits am Mittwoch, den 13.06.2017, wurde bei der LG Berlin Süd im Stadion Lichterfelde ein Läuferabend ausgetragen, auch ein Geiselhöringer Athlet war dabei.

Thomas Stempfhuber startete beim 800m-Lauf und finishte mit einer Zeit von 2:23,21 Minuten, damit erreichte er im gemischten Wettbewerb, bei dem Läufer ab 16. Jahren starteten durften, den 6.Platz.

Eine halbe Stunde später erfolgte dann der Startschuss zum 5000m – Lauf. Hier lieferte sich Thomas Stempfhuber im gemischten Wettbewerb (M35) mit Egidius Pranckus vom SCB Berlin über die gesamte Strecke ein spannendes Duell um Platz eins. Am Ende hatte jedoch der Läufer aus Berlin mit einer Zeit von 18:34,50 Minuten das Duell knapp gewonnen. Thomas Stemphuber finishte in diesem Lauf mit einer Zeit von 18:37,58 Minuten und erreichte den 2. Platz.

Thomas Stempfhuber beim Läuferaben der LG Berlin Süd